Barbara Gröne-Trux

Geboren 1941 in Aussig/Böhmen, Studium der Malerei an der Akademie der bildenden Künste München bei Prof. Erich Glette,  lebt als freischaffende Malerin in Schnabelwaid/Ofr.

 

air berlin 2

 

Mitgliedschaften:

GEDOK Franken e.V., KV Erlangen, KV Bayreuth, BBK Oberfranken, Freie Gruppe Bayreuth, Künstlergilde Esslingen.

Einzelausstellungen u.a.:  

Albrecht Dürer Gesellschaft Nürnberg (Studio Kunsthalle), Kunstverein Salzburg (Traklhaus), Kunstverein Bayreuth (Altes Schloß und Kunstkabinett), Künstlergilde Esslingen (Galerie am Hafenmarkt), Kunstmuseum Erlangen.

Ausstellungsbeteiligungen u.a.:

Haus der Kunst München, Salon d’Automne (Grand Palais) Paris, Museum Ostdeutsche Galerie Regensburg, Galerie Przymat Krakau, Deutsches Kulturinstitut Ankara, Galerie Taksim Istanbul, Museum Bedford England, Stadtmuseum Krumau/CSFR, Schloß Pommersfelden.

Ankäufe:

Bayer. Staatsgemäldesammlungen, Museum Ostdeutsche Galerie Regensburg, Kunstmuseum Erlangen, Deutscher Bundestag Bonn, Sammlung B.A.T. Hamburg, Städte: Salzburg, Bamberg, Erlangen, Bayreuth.

Studienreisen:

Gastaufenthalt in der Villa Romana Florenz

Bautista y Maria Crespo
Fels grün
Kuhdorf
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingolf Seidel