Johanna Anderka

 Vita (Ausschnitt)

 

1933 in Mährisch-Ostrau geboren
   
  lebt und arbeitet in Ulm

 Mitgliedschaften (Auswahl)

 

1981 KünstlerGilde Esslingen am Neckar e.V.
  Verein Ulmer Autoren 81
  Die Kogge
  GEDOK Stuttgart
  Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik
  Exil-P.E.N-Club
2011 Klasse der Künste und Kunstwissenschaften

 

 Auszeichnungen (Auswahl)

 

1977 1. Preis der Literarischen Union Saarbrücken
1980 3. Preis der Interessengemeinschaft deutschsprachiger Autoren Fulda
1985 Nikolaus-Lenau-Preis
1987 Nikolaus-Lenau-Preis
1988 Kulturpreis für Schrifttum der Sudetendeutschen Landsmannschaft
1989 1. Hafizpreis Lyrik
  1. Hafizpreis Prosa
1990 Literaturpreis der GEDOK Rhein-Main-Taunus
1992 Ehrengabe zum Andreas-Gryphius-Preis
1994 Inge-Czernik-Förderpreis für Lyrik
2007 Pro-arte-Medaille der KünstlerGilde

 Veröffentlichungen (Auswahl)

 

1987 Blaue Wolke meiner Träume, Lyrik
1995 Vertauschte Gezeiten, Lyrik
1997 Ausgefahren die Brücken, Lyrik
1999 Bewahrte Landschaft, Kurzprosa
2000 Silbenhaus, Lyrik
2001 11. September 2001, Lyrik - Esslinger Reihe der Künstlergilde
2003 Zugeteilte Zeit, Lyrik
2007 Namen geben den Zeichen, Lyrik
2018 Alles was blieb, Gedichte

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die KünstlerGilde e.V.